Die sieben wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Stadtbus-Linie 202: Geänderte Linienführung

Die Stadtbus-Linie 202 fährt derzeit eine verkürzte Route. Endpunkt ist die Haltestelle "Apfelweg".

Aufgrund der aktuellen Sanierungsarbeiten an der Spexarder Straße zwischen den Einmündungen „Am Hüttenbrink“ und „Waldstraße“ gilt für die Stadtbus-Linie 202 ab Mittwoch, 22. Mai, eine verkürzte Linienführung.

Bis auf weiteres entfallen die Haltestellen „Waldklause“, „Schinkenstraße“, „Am Ölbach“, „Simonsweg“, „Arvato“ und „Bartholomäusweg“ aus diesem Grund ersatzlos. 

Für die Dauer der Umleitung gilt für die Linie 202 ein gesonderter Fahrplan. Die Linie 202 endet an der Haltestelle „Apfelweg“ und setzt dort in entgegengesetzter Fahrtrichtung wieder ein.

Fahrgäste werden gebeten, die teils abweichenden Abfahrtzeiten an den einzelnen Haltepunkten zu beachten. Weitere Informationen gibt es unter https://stadtbus-gt.de und im Stadtbus-Servicezentrum am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB).