Die sechs wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Änderungen im Stadtbus-Verkehr

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es derzeit zu Änderungen im Stadtbus-Verkehr.

 

Umleitung der Stadtbus-Linie 202

Aufgrund von umfangreichen Straßenbauarbeiten an der Spexarder Straße (L 787)  ergeben sich für die Stadtbus-Linie 202  ab 05. November, montags bis freitags Änderungen im Fahrplan und Linienverlauf.

 Dabei verkehrt die Linie 202 in Richtung Arvato nur bis zur Haltestelle „Eimerheide“. Die Haltestellen „Vogel“, „Spexarder Straße“, „Apfelweg“, „Waldklause“, „Nobilia“, „Schinkenstraße“, „Am Ölbach“, „Simonsweg“, „Bartholomäusweg“ und „Arvato“ entfallen.

 Fahrgäste der Haltestellen „Vogel“, „Spexarder Straße“, „Apfelweg“, „Waldklause“ weichen auf die Ersatzhaltestelle in der Sundernstraße in Höhe des Restaurants Amadé (Hausnummer 218) aus.

 Für Fahrgäste der Haltestellen „Nobilia“ und „Schinkenstraße“ wurde mit der TWV (Teutoburger Wald Vekehr) ein zusätzlicher Halt der Linie 85 an der Haltestelle „Nobilia“ vereinbart.

 Fahrgäste der Haltestellen „Am Ölbach“, „Simonsweg“, „Bartholomäusweg“ und „Arvato“ werden auf die Linie 203 mit der gemeinsam bedienten Haltestelle „Arvato“ verwiesen.

 Die geränderten Fahrzeiten sind den Haltestellenaushängen zu entnehmen. Den Fahrplan finden Sie unter www.stadtbus-gt.de

 

Haltestelle "Rathaus" entfällt

Aufgrund von Bauarbeiten am Konrad-Adenauer-Platz kann die Haltestelle „Rathaus“ ab Montag, 5. November, nicht bedient werden. Fahrgäste der Stadtbus-Linien 209, 210 und 211 werden gebeten, die eingerichtete Ersatz-Haltestelle in der Berliner Straße in Höhe des Rathauses zu nutzen.

Weitere Informationen gibt es unter www.stadtbus-gt.de sowie im Servicezentrum am Zentralen Omnibusbahnhof.